Karriereplanung

Karriereförderung

Albrechtshof Hotels – Julia Voll – Direktionsassistentin

“Viele Mitarbeitende kommen irgendwann an den Punkt, wo sie sich beruflich weiter entwickeln wollen. Wir haben keine feste Entwicklungsform, sondern es kommt immer auf die Verfügbarkeit der Stelle und die Interessen der  Mitarbeitenden an, wo sie landen.”

Jim Block  – Anne Rosenthal – Betriebsleiterin

“Im jährlichen Mitarbeitergespräch frage ich, ob Interesse besteht, den Verantwortungsbereich auszubauen. Je nach Mitarbeiter oder Mitarbeiterin gibt es verschiedene Möglichkeiten, wohin die Entwicklung gehen kann. Grundsätzlich führt der Weg aber hin zum Chef vom Dienst.”

Beide Seiten müssen sich bewegen

Leben heißt auch, sich zu entwickeln. Ob gesellschaftlich, betrieblich oder privat – veränderte Zustände erfordern Anpassung. Was, wenn es nicht mehr weiter geht? Wenn die Routine unerträglich wird? Wenn alle Aufstiegspositionen für Jahre besetzt sind? Wenn Arbeitszeiten und private Möglichkeiten partout nicht zusammenpassen wollen? Wenn freie Stellen und qualifizierte Bewerberinnen nicht zusammenpassen? Das Gastgewerbe kann es sich nicht leisten, Fachkräfte ziehen zu lassen. Fachkräfte brauchen Perspektiven. Gefragt sind also Kreativität und Kompromissbereitschaft auf beiden Seiten.

Welche Vorteile bringt die Planung von Karrieren?

  • langfristige Bindung von Fachkräften
  • Erfahrung und Wissen werden gesichert
  • systematische und transparente Karrierewege

Veränderungswunsch unterstützen

Es gibt zahlreiche Gründe, warum sich Mitarbeitende eine Veränderung in ihrem beruflichen Leben wünschen. Mit diesen Tools können Sie die Mitarbeitenden darin unterstützen und trotzdem im Unternehmen halten.

Wimber_Profilfoto
Karrierekick Kinder
Personaler*innen-Stammtisch
Mitarbeiterumfrage
Frau Querg_Albrechsthof
Eine Stunde Flexizeit
Karriereplanung
Aus dem Talentpool gefischt
Smarte Dienstplangestaltung
Flexile DP-Gestaltung
Smarte Dienstplangestaltung
Wiedereinstieg in Maßen
Zerban
Wiedereinstieg in Maßen
Überstunden? Nein, Danke!
Kalkulierbare Arbeitsstunden im Gastgewerbe
Überstunden? Nein Danke!
Personalentwicklungsgespräch
Feedbackgespräch konstruktiv führen
Personalentwicklungsgespräch